by Robert Krenker
by Robert Krenker

Film (Auswahl)

Turning Points, Interactive short film/ Virtual Reality, Regie: Emily Hills, FH St. Pölten 2017

 

Endlich Felix, Kurzfilm, Regie: Sebastian Hofbauer, Filmschule Wien 2015

  

Die Schönheit unentdeckter Farben, Kurzfilm, Regie: Mascha Peleshko, SAE Wien 2015

 

Christenrap, Musikvideo, Regie: Florian Fessl, Showreal Filmproduktion 2014

 

Nöm Fasten, Werbung, Regie: Markus Gasser, CLOSE UP 2014

 

Wolfman Solutions, Kurzfilm, Regie: Konstantin Seebacher, Wolfman Productions 2014

 

Trashnight, Trailer, Regie: Torsten Büsing, Filmakademie Wien 2013

 

Ich habe auch mit Sonja, Kurzfilm, Regie: Paul Ploberger, Filmakademie Wien 2013

 

Vergeben und vergessen, Kurzfilm, Regie.: Johannes Melichar, SAE Wien 2013

 

WG sucht, Kurzfilm, Regie: Andreas Bauernberger, FH St. Pölten 2012

 

Theater

 

2017 

 

Das Donauweibchen (UA), (B. Watzka), R.: Alexander Medem, WIENDRAMA, Brick 5, Wien

Tera

 

Alice im Wunderland (Musiktheater), (M. Riedl- Schlosser), R.: Silvia Armbruster, Märchensommer Steiermark/ Graz

Alice (HR)

 

Onkel Wanja (A. Tschechow), R.: Rüdiger Hentzschel, Theater zum Fürchten, Wien

Jelena (HR)

 

 

 

2016

   

Das Maß der Dinge (N. LaBute), R.: Rüdiger Hentzschel, Theater zum Fürchten, Wien

Jenny

 

Halbzwei (A. Schnitzler), R.: Helga David, Schloss Wartholz, Reichenau/ Rax

Sie 

 

Fear no more (Theaterliederabend), Konzept: Fritz Rainer, Theater zum Fürchten, Wien

Gesang, Moderation

 

Erdbeeren im Winter (Live- Hörspiel), AUDIAMO Hörspielproduktion, Aera, Wien

Viktoria

 

Othello (W. Shakespeare), R.: Bruno Max, Theater zum Fürchten, Wien

Desdemona (HR)

 

 

 

2015

 

Die Stadt (M. Crimp), R.: Hubert Dragaschnig, Österr. EA, Theater Kosmos, Bregenz

Jenny 

 

Der Milchmann von Florenz (Live- Hörspiel), AUDIAMO Hörspielproduktion, Aera, Wien

Verschiedene Rollen

 

Inside Paris Hilton (B. Watzka), R.: Aleksander Studen- Kirchner, WIENDRAMA, UA, OFF- Theater, Wien

Über- ich

 

Das Leben der Bohème (nach A. Kaurismäki), R.: Doris Harder, Theater zum Fürchten, Wien

Mimi (HR)

 

 

 

2014

 

Die Rächer (C. Tourneur, übersetzt von H.C. Artmann), R.: Bruno Max, Theater zum Fürchten, Wien

Herzogin, Castizia

 

Casanovas Heimfahrt (A. Schnitzler), R.: Helga David, Theater im Thalhof, Reichenau/ Rax

Marchesa

  

Raoul bleibt zum Essen (nach P. Bartel), R.: Bruno Max, Theater zum Fürchten, Wien

Mary Bland (HR)

   

Wie es euch gefällt (W. Shakespeare), R.: Bruno Max,  Theater zum Fürchten, Wien

Celia

 

 

 

2013

  

Cymbeline (W. Shakespeare), R.: Bruno Max, Theater zum Fürchten, Wien

Imogen (HR)

 

Die drei Musketiere (A. Dumas), R.: Anselm Lipgens, Sommerspiele Kottingbrunn

Lady De Winter

 

Rote Nasen (P. Barnes), R.: Bruno Max,  Theater zum Fürchten, Wien

Pestengel / Marie

  

Sollen Sie doch Kuchen essen (Konzept/ R.: Bruno Max),  Theater zum Fürchten, Wien

diverse Rollen  

 

 

 

2012

 

Der Selbstmörder (N. Erdmann), R.: Bruno Max,  Theater zum Fürchten, Wien

Rajssa Filipowna

NESTROY- Nominierung: Beste Off- Produktion 2012/13

 

Verräterisches Herz (nach E.A.Poe), R.: Bruno Max, Theater im Bunker, Mödling

Lygeia

 

Heute Abend: Lola Blau (G. Kreisler), R.: Selina Ströbele/ Tania Golden, Schauspielschule Krauss     

Lola Blau

 

Nachtasyl (M. Gorki), R.: Babett Arens,  Theater zum Fürchten, Wien

Nastja

NESTROY- Nominierung: Beste Off- Produktion 2011/12

 

Anna Karenina (L. Tolstoi), R.: Nico Büchl, OFF- Theater, Wien

Wronski II/ Erzählerin

 

 

 

2011

 

Rigoletto (G. Verdi), R.: Luc Bondy, Theater an der Wien (Wiener Festwochen)

Prostituierte

 

Neunmalschön (nach Gebrüdern Grimm u.a.), R.: Babett Arens, Kosmostheater, Wien

Rotkäppchen/ Sterntaler/ Stiefmutter/ Engel/ Affe/ Erzählerin/ Spiegel/ Zwerg

 

Des Guten zuviel (D. Stockinger), R.: Kristina Bartashova, Theater Drachengasse, Wien

Moderatorin

 

 

 

2010

 

Aida (G. Verdi), R.: David Pountney, Bregenzer Festspiele, Bregenz

Sklavin (Komparsin)

 

L'incoronazione di Poppea (C. Monteverdi), R.: Robert Carsen, Theater an der Wien

Bedienstete (Komparsin)

 

 

 

2009

 

Aida (G. Verdi), R.: David Pountney, Bregenzer Festspiele

Sklavin (Komparsin)

 

 

 

2007

 

2007: West Side Story (Bernstein/Laurents/Sondheim), R.: K. Tsakalidis, BZ Markdorf (D)

Anita (HR)

 

 

 

2006

 

2006: „Lobgesang“ (Mendelssohn- Bartholdy, Oratorium), Dirigent: H.-J. Walter, BZ Markdorf

Alt/ (Co- Bühnenbild)

 

 

 

2005

 

Fame (Gore/Bugatti), R.: K. Tsakalidis, BZ Markdorf

Carmen (HR)

 

 

 

1992- 2004

 

Ausschnitte aus Evita (Lloyd Webber/Rice), R.: L. Jäger, Waldorfschule Überlingen (D)

diverse Rollen

 

2004: Spielplatz (Kindermusical, Autor n.b.), R.: M- Koch- Franz, Stadthalle Markdorf 

Tim (HR)

 

2003: Piraten Piraten (Kindermusical, Autor n.b.), R.: K. Tsakalidis, Stadthalle Markdorf

Piratin

 

2001: Game over (Kindermusical, W. König), R.: M. Koch-Franz, Pfarrkirche St. Nikolaus, Markdorf

Mic (HR)

 

1998: Die Wundertüte (Kindermusical, Autor n.b.), R.: M. Koch-Franz, Stadthalle Markdorf

Tim (HR)

 

1997: Ronja Räubertochter (nach A. Lindgren), R.: Carina v. Herold-Ecke, Stadthalle Markdorf

Ronja (HR)

 

1996: Mahlzeit (Kindermusical, M. von Schoenebeck, UA), R.: M. Koch-Franz, Stadthalle Markdorf

Gerti Schlank

 

1994: Die Mäuse sind los (Kindermusical, Autor n.b.), R.: M. Koch-Franz, Stadthalle Markdorf

Maus

 

1992: Die Rache der Igel (Kindermusical, Autor n.b.), R.: M. Koch-Franz, Stadthalle Markdorf

Igel